Unsere Weihnachtswerkstatt6 Kreativ-Workshops für Kleine und Grosse!Unsere einfachen Beschäftigungstipps verkürzen die Wartezeit auf Weihnachten.
la carte de voeuxWeihnachtskarteZum Ausmalen: Diese Karte kommt von Herzen!Die Vorderseite ausgemalt von Ihrem Kind, auf der Rückseite ein persönlicher Gruss von Ihnen: Über diese Weihnachtskarte freuen sich alle Freunde und Verwandten!Karte drucken
FuroshikiDer nachhaltige Verpackungstrend aus Japan. In diesem Jahr gibt es mal kein Geschenkpapier, das nach nur einer Verwendung zerknüllt im Papiermüll landet. Das Zauberwort in diesem Jahr lautet Furoshiki: Was Sie dafür brauchen? Ein quadratisches Stofftuch und ein bisschen Geschick. Fertig ist Ihr umweltfreundlich eingepacktes Geschenk mit Wow-Faktor.
  • 1.Schlagen Sie eine Ecke zu sich hin ein.
  • 2.Schlagen Sie die entgegengesetzte Ecke darüber.
  • 3.Ziehen Sie die beiden verbleibenden Ecken hoch.
  • 4.Verknoten und fertig!
biscuits de noelWeihnachtsguetzliMit diesem einfachen Rezept macht Backen Freude! Gemeinsam Guetzli backen gehört zur Weihnachtszeit dazu. Besonders, wenn es so leicht geht wie bei diesen leckeren Gewürzguetzli! Also, worauf warten Sie noch? Backschüssel rausgeholt und los geht‘s! Schwierigkeit: Sehr leichtZubereitung: 20 min > Backzeit: 15 min
Zutaten / 24 Guetzli
  • 125g weiche Butter
  • 300g Weizenmehl
  • 80g Zucker
  • 1 TL Trockenhefe
  • 1 TL Pfefferkuchengewürz
  • 100g Akazienhonig
  • 1 Ei
Das benötigen Sie:
  • Teigrolle
  • Ausstechformen
  • Zuckerschrift
Zubereitung
  1. 1.In einer Backschüssel die weiche Butter mit dem Zucker und dem Honig mischen, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. 2.Das Ei vorsichtig unterrühren.
  3. 3.Mehl, Trockenhefe und Gewürze darübersieben und unterrühren.
  4. 4.Teig in Frischhaltefolie einrollen und für 30 min. in den Kühlschrank legen.
  5. 5.Danach den Teig in 0,5 cm Dicke ausrollen.
  6. 6.Mit den Ausstechformen Guetzli ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  7. 7.10-15 min. im Backoffen backen.
  8. 8.Auskühlen und hart werden lassen. Danach mit der Zuckerschrift verzieren.
WeihnachtskranzEine einfache Anleitung zum Selberbasteln! Der Weihnachtskranz darf mittlerweile in keiner Deko mehr fehlen und lässt sich ganz leicht selbst herstellen. Mit den richtigen Materialien und unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung sind Sie im Handumdrehen am Ziel. Das benötigen Sie
  • 1 Holzring
  • Verschiedene Zweige mit Grün (Tanne, Mistel, Eukalyptus etc.)
  • 1 Stoffband
  • Floristenband (spezielles Klebeband für Blumen)
  • 1 Gartenschere
  • 1 Schere
  • 1 Heissklebepistole
Anleitung
  • 1.Bereiten Sie 6 Streifen Klebeband vor, um sie beim Binden der Zweige zur Hand zu haben. Kürzen Sie die Zweige auf ca. 15 cm Länge.
  • 2.Stellen Sie 3 Sträusse aus unterschiedlichen Zweigen zusammen und binden Sie sie fest mit Klebeband zusammen.
  • 3.Fixieren Sie die Sträusse nacheinander mit dem Klebeband am Holzring. Achten Sie dabei darauf, dass der nachfolgende Strauss jeweils das Klebeband des vorgehenden verdeckt.
  • 4.Wenn Sie den letzten Strauss befestigt haben, bilden Sie mit dem Stoffband über dessen Befestigungsstelle eine hübsche Schleife.
  • 5.Mit der Heissklebepistole können Sie jetzt Ihre Weihnachtsdeko auf dem Holzring befestigen. Und schon ist Ihr Weihnachtskranz fertig! Hängen Sie den Kranz an Ihre Haustür oder Ihre Wohnzimmerwand.
La lettre au père noelBrief an den Weihnachtsmannmit Umschlag zum Bedrucken und Absenden Der Brief an den Weihnachtsmann läutet die Weihnachtszeit ein und bietet eine erste schöne Gelegenheit, Zeit miteinander zu verbringen. Als kleine Unterstützung finden Sie hier Vorlagen zum Ausdrucken: Vom Papier über den Umschlag bis hin zur Briefmarke haben wir an alles gedacht! Set drucken
le pochoir de noelWeihnachtsschablonepour décorer leurs gâteaux préférés ! In der Weihnachtszeit ist Naschen erlaubt! Mit der Schablone geben Sie Ihren Kuchen und Torten im Handumdrehen einen weihnachtlichen Anstrich. Schablone drucken
Das benötigen Sie:
  • Puderzucker oder Kakao
  • Cutter
  • Sieb
Anleitung
  1. 1.Schneiden Sie die Schablone an den vorgezeichneten Linien mit dem Cutter aus.
  2. 2.Legen Sie die Schablone auf Ihr Backwerk
  3. 3.Halten Sie das Sieb mit einer Hand über die Schablone und geben Sie mit der anderen Puderzucker oder Kakao hinein.
  4. 4.Sieben Sie den Inhalt des Siebs über die Schablone.
  5. 5.Heben Sie die Schablone vorsichtig ab. Fertig!