Brauchen wir eine
Baby-Bettumrandung?

Mit einer weichen Bettumrandung fühlt sich das Baby geborgen und stösst sich im Schlaf nicht das Köpfchen am Gitter - nichts liegt näher, als das Babybett in ein gemütliches Nest zu verwandeln!
Sie sind auf der Suche nach dem unverzichtbaren Gitterbett-Accessoire, wissen aber noch nicht, wie es aussehen soll? Kopfschutz oder Bettumrandung, atmungsaktiv, traditionell oder mit einzelnen Polstern.... Alle Modelle von vertbaudet bieten Sicherheit, Komfort und kindgerechtes Design. Und mit unserem Ratgeber finden Sie schnell, was Sie brauchen!

Unsere Auswahl an Bettumrandung
Polster für die Gitterstäbe

Polster für die Gitterstäbe
Die einzelnen Polster werden mit Klett aussen an den Gitterstäben befestigt. Durch die Zwischenräume wird das Babybett optimal belüftet. Deko-Plus: die niedlichen Mini-Airbags lassen sich nach Belieben anbringen und kombinieren. Zur Abwechslung lassen sie sich auch an den Gitterstäben der Krabbelbox befestigen. Zu den Polstern für Gitterstäbe

Steckbrief
  • Passt sich an alle Betten an
  • Auch für das Laufgitter verwendbar
  • Beliebig anzubringen
  • Lässt die Luft zirkulieren
Für Babys Sicherheit
  • Das Nestchen abnehmen sobald sich das Kind allein aufsetzen kann oder wenn sich das Bett in der hohen Position befindet
  • Die Klettriemchen an der Aussenseite der Bettgitter befestigen
Atmungsaktive Bettumrandung

Atmungsaktive Bettumrandung
Dieses Babynestchen wird aus Mesh hergestellt. Das atmungsaktive Material schützt das Köpfchen und lässt dabei die Luft optimal zirkulieren. "Typisch vertbaudet" ist die Liebe zum Detail: die Bordüre an den Kanten ist je nach Modell mit Blümchen oder Sternen bedruckt. Atmungsaktive Bettumrandungen

Steckbrief
  • Passt sich an alle Betten an
  • Kompletter Schutz
  • Netzmaterial
  • Lässt die Luft zirkulieren
Für Babys Sicherheit
  • Das Nestchen abnehmen sobald sich das Kind allein aufsetzen kann oder wenn sich das Bett in der hohen Position befindet
  • Die Klettriemchen und Bänder an der Aussenseite der Bettgitter befestigen
  • Jedes Mal beim Schlafenlegen nachsehen, ob die Bänder gut befestigt sind
Klassisches Babynestchen

Klassisches Babynestchen
Der einfache Kopfschutz ist 180 cm lang und mit seinen drei Seiten auf die gängigen Gitterbettmasse abgestimmt. Soll es lieber eine komplette Bettumrandung sein, bestellen Sie die Länge 360 cm. Blumen, Vögel, Sterne... mit wunderschönen Motiven verwandeln die Nestchen von vertbaudet Ihr Babybett in ein niedliches kleines Reich, das Babys Sinne anspricht. Zu den klassischen Babynestchen

Steckbrief
  • Kompletter Schutz
  • In 2 Längen:180 und 360 cm
  • Die Länge 180 cm passt für Bettchen von 60x120 cm und von 70x140 cm
Für Babys Sicherheit
  • Das Nestchen abnehmen sobald sich das Kind allein aufsetzen kann oder wenn sich das Bett in der hohen Position befindet
  • Die Klettriemchen an der Aussenseite der Bettgitter befestigen
  • Jedes Mal beim Schlafenlegen nachsehen, ob die Bänder gut befestigt sind
  • Zwischen Matratze und Bettumrandung einen breiten Spalt lassen damit die Luft zirkulieren kann
Bettumrandung aus Kissen

Bettumrandung aus Kissen
Dieses Modell gibt es bei vertbaudet in zwei Längen: in 180 cm als Kopfschutz mit einem breiteren Polster am Kopfende. In 360 cm ist es eine komplette Bettumrandung mit je einem breiteren Polster am Kopf- und am Fussende. Wolken, Sterne, kleine Tiere - die niedlichen Kissen lassen sich in beliebiger Reihenfolge anbringen. Wenn das Kind aus dem Gitterbett auszieht, sind sie eine tolle Deko für das Kinderzimmer! Zu den Bettumrandungen aus Kissen

Steckbrief
  • Beliebig anzubringen
  • In 2 Längen: 180 oder 360 cm
  • Später als Deko-Kissen verwendbar
Für Babys Sicherheit
  • Das Nestchen abnehmen sobald sich das Kind allein aufsetzen kann oder wenn sich das Bett in der hohen Position befindet
  • Die Klettriemchen an der Aussenseite der Bettgitter befestigen
  • Jedes Mal beim Schlafenlegen nachsehen, ob die Bänder gut befestigt sind
  • Zwischen Matratze und Bettumrandung einen breiten Spalt lassen damit die Luft zirkulieren kann